good-day-stage-unter-kind-fliegt

FAQ

Bei der Herstellung des laktosefreien good day Milchgetränks wird der natürlicherweise in der Milch vorkommende Zweifachzucker Laktose durch einen besonderen Prozess aus der Milch entfernt und danach in die Einfachzucker Glukose und Galaktose gespalten. Ein Teil davon wird danach der laktosefreien Milch in gespaltener Form wieder zugesetzt.

Für die Herstellung des laktosefreien good day Vollrahms steht am Anfang der Produktion der Rohstoff Rahm in seiner natürlichen Form. Der in diesem Rahm natürlich vorkommende Zweifachzucker Laktose wird mittels speziellem Verfahren gespalten. Dadurch entstehen zwei Einfachzucker: Glukose und Galaktose. Dank diesem Verfahren ist die Laktose nicht mehr in ihrer ursprünglichen Form enthalten und der Rahm wird als laktosefrei bezeichnet.

Die Bezeichnung der laktosefreien Milchprodukte ist gesetzlich geregelt: Bei laktosefreien Milchsorten welche als „Milch“ bezeichnet werden, wird die natürlicherweise in der Milch vorkommende Laktose (Milchzucker) in Glukose und Galaktose gespalten und bleibt in diesen Bestandteilen vollständig in der Milch. Durch dieses Verfahren bekommt die laktosefreie Milch einen relativ süssen Geschmack.

Bei laktosefreien Milchsorten welche als „Milchgetränk“ bezeichnet werden, wird die natürlicherweise in der Milch vorkommende Laktose (Milchzucker) durch einen besonderen Prozess aus der natürlichen Milch entfernt und danach in Glukose und Galaktose gespalten. Anschliessend wird jedoch nur noch ein Teil davon der Milch wieder zugesetzt. Durch dieses Verfahren wird das laktosefreie „Milchgetränk“ weniger süss und der typische Milchgeschmack bleibt erhalten.

Die laktosefreien Milchprodukte von good day werden so hergestellt, dass die Zusammensetzung des Ausgangproduktes bis auf den Zucker Laktose nicht geändert wird. Folglich bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe der Milch (Kalzium, Mineralstoffe, Vitamine) in den Produkten enthalten.

Das good day Milchgetränk enthält ca. 2,8 g Kohlenhydrate pro 100 ml. Diese Kohlenhydrate stammen aus den natürlichen Zuckerbestandteilen der gespaltenen Laktose (Glukose und Galaktose), welche in gespaltener Form nur teilweise der laktosefreien Milch wieder zugesetzt werden. Normale Milch enthält 4,8 g Kohlenhydrate (Laktose) pro 100 ml.

Laktosefreier Rahm enthält alle Bestandteile des Rahms und kann auch gleich verwendet werden. Er schmeckt allerdings etwas süsser, weil der natürlich vorkommende Milchzucker in die Zucker Glukose und Galaktose aufgespalten ist. Diese Einfachzucker haben eine höhere Süsskraft als der Zweifachzucker Laktose.

Das laktosefreie good day Milchgetränk wird nach einem besonderen Verfahren hergestellt. Durch diesen Prozess behält sie ihren natürlichen Milchgeschmack, nicht wie bei anderen laktosefreien Milchen, die häufig leicht süsslich schmecken. Beim Milchgetränk reduziert sich jedoch der gesamte Kohlenhydratgehalt, da nur ein Teil der gespaltenen Laktose der Milch wieder zugesetzt werden.

Milchmineralstoffe sind natürlich in der Milch vorkommende Mineralstoffe. Mineralstoffe sind am Aufbau und an der Instandhaltung des Körpers beteiligt. In der Milch enthaltene Mineralstoffe sind: Kalzium, Magnesium, Natrium, Kalium, Eisen, Jod und Zink.

Nein, die laktosefreien Milchprodukte von good day enthalten keine Konservierungsstoffe.

Ja, die laktosefreien Milchprodukte von good day sind glutenfrei.

Nein, die laktosefreien Milchprodukte von good day werden aus hochwertiger Kuhmilch hergestellt und sind daher bei einer Milcheiweissallergie nicht erlaubt.

Ja, Laktose (Milchzucker) ist von Natur aus in jeder Milch von Säugetieren enthalten.

Das laktosefreien Sortiment von good day bietet für die ganze Familie das Gesunde aus der Milch für ein natürlich gutes Körpergefühl. Dank den wertvollen Inhaltsstoffen der Schweizer Milch können alle Familienmitglieder, egal welchen Alters, vom Genuss der good day Produkte profitieren.

Die good day Milchprodukte gibt es pasteurisiert (PAST) und UHT und können in der Schwangerschaft bedenkenlos konsumiert werden. Gerade in der Schwangerschaft sind leicht verdauliche und wertvolle Milchprodukte stets willkommen.

Laktosefreie Milch kann man problemlos erhitzen und damit wie gewohnt köstliche Gerichte zubereiten. Jedes Gericht, welches Milch enthält, kann mit dem laktosefreien good day Milchgetränk hergestellt werden. Good day ist besonders fein im Geschmack und dank seines besonderen Herstellungsprozesses deutlich weniger süss als laktosefreie Milch von anderen Produzenten.

Laktosefreier Rahm kann wie der normale Rahm in der kalten sowie in der warmen Küche eingesetzt werden.

Flüssig ist er ideal für Saucen, zu Beeren oder zum Backen. Als Schlagrahm wird er für Garnituren oder als Zutat für Crèmen, Mousses, Terrinen, Saucen und Suppen verwendet.

Neben den laktosefreien Milchprodukten von good day, gibt es von Emmi noch weitere tolle laktosefreie Produkte:

Emmi Caffè Latte Espresso Zero

Dieser Caffè Latte wird mit laktosefreier Milch hergestellt. So können auch Personen mit einer Laktoseunverträglichkeit den aromatischen Geschmack eines Emmi Caffè Latte geniessen.

Emmi Mozzarella Laktosefrei

Dank schonendem Verfahren ist der laktosfreie Mozzarella für jeden bekömmlich und somit eine feine Ergänzung zum laktosfreien Speiseplan.

Extrahart-, Hart-, und Halbhartkäse von Emmi

Extrahart-, Hart-, und Halbhartkäse enthalten von Natur aus keine Laktose, so dass die Verträglichkeit von diesen Sorten problemlos ist. Der im frischen Käse noch vorhandene Milchzucker wird während der Käsereifung gänzlich abgebaut.

Eine Liste mit dem Laktosegehalt aller Emmi produkte findest du hier.

good-day-teaser-m-frauen-velo
Der Weg der Milch

Verzichte auf Laktose, nicht auf Genuss. Erfahre mehr über den good day Herstellungsprozess.