good-day-stage-unter-kind-fliegt

Milchgetränke mit weniger Kohlenhydraten

Weniger Zucker als eine herkömmliche Milch

Das laktosefreie good day Milchgetränk wird nach einem besonderen Verfahren hergestellt. Durch diesen Prozess behält sie ihren natürlichen Milchgeschmack, nicht wie bei anderen laktosefreien Milchen, die häufig leicht süsslich schmecken. Beim Milchgetränk reduziert sich jedoch der gesamte Kohlenhydratgehalt, da nur ein Teil der gespaltenen Laktose der Milch wieder zugesetzt werden.

Wieso heisst es eigentlich Milchgetränk?
Die Bezeichnung der laktosefreien Milchprodukte ist gesetzlich geregelt: Bei laktosefreien Milchsorten welche als „Milch“ bezeichnet werden, wird die natürlicherweise in der Milch vorkommende Laktose (Milchzucker) in Glukose und Galaktose gespalten und bleibt in diesen Bestandteilen vollständig in der Milch. Durch dieses Verfahren bekommt die laktosefreie Milch einen relativ süssen Geschmack.

Bei laktosefreien Milchsorten welche als „Milchgetränk“ bezeichnet werden, wird die natürlicherweise in der Milch vorkommende Laktose (Milchzucker) durch einen besonderen Prozess aus der natürlichen Milch entfernt und danach in Glukose und Galaktose gespalten. Anschliessend wird jedoch nur noch ein Teil davon der Milch wieder zugesetzt. Durch dieses Verfahren wird das laktosefreie „Milchgetränk“ weniger süss und der typische Milchgeschmack bleibt erhalten.

good day teaser m sport
Laktosefreie Produkte

Erfahre mehr über die good day Produktevielfalt.